Unsere Schweine

Das Ameker StrohSchwein.

Wir halten unsere Schweine komplett auf Stroh – mit viel Platz, Licht, Luft und natürlich mit Ringelschwanz.

STROH – Alle Schweine bekommen täglich zwischen 0,5 und 1kg Stroh. Damit können sie spielen, daran knabbern, sich darin wälzen, schlafen und vieles mehr. Sie haben so durchgehend die Möglichkeit ihrem angeborenen Wühl- und Erkundungstrieb nachzukommen.

PLATZ – Unsere Schweine haben doppelt so viel Platz, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist.

LICHT & LUFT – Unsere Schweine leben in einem Außenklimastall, mit separatem Schlaf-, Fress- und Kotbereich. Hierdurch erfahren die Tiere rund um die Uhr einen natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus sowie Klima- und Umgebungsreize. Nur so wachsen kerngesunde Schweine auf.

Unsere Schweine behalten vollständig ihren Ringelschwanz, als Beleg einer artgerechten Tierhaltung.

Geboren werden unsere Schweine auf unserem Partner-Betrieb der Familie Gerkamp in Hamm-Heessen. Mit etwa 12 Wochen kommen die Ferkel mit knapp 30 kg zu uns. Nach insgesamt 7-8 Monaten werden unsere Schweine zum Metzger unseres Vertrauens in der direkten Umgebung gebracht. Alle Transporte werden von uns selbst in kleinen Gruppen durchgeführt.

Diese artgerechte Haltung mit schonender Behandlung der Tiere führt zu einer einzigartigen Fleischqualität. Bei der Verarbeitung des Schweins ist es für uns eine Frage der Wertschätzung und des Respekts möglichst das gesamte Tier vielfältig zu nutzen. Nach dem Motto “from nose to tail”.